Mango Sorbet selber machen

Die tropische Mango schmeckt nicht nur in Obstsalat und Süßspeisen gut. Mango Sorbet ist eine Köstlichkeit an heißen Tagen, die sich mit oder ohne Eismaschine schnell herstellen lässt. Sie benötigen für selbst gemachtes Mango Sorbet frische Mangos oder tiefgefrorene Mango-Stücke, die Sie vor der Eiszubereitung auftauen müssen. Eine genussreife Mango erkennen Sie daran, dass die Frucht leicht süß riecht und die Haut auf Fingerdruck leicht nachgibt. Kaufen Sie keine Mangos mit schwarzen Flecken. Diese Früchte sind überreif. Halbieren Sie eine Mango genauso wie eine Avocado und entfernen Sie den Kern. Schneiden Sie das Fruchtfleisch gitterförmig ein, ohne die Schale zu verletzen. Indem Sie die Schale nun nach außen biegen, lösen Sie die Fruchtstücke.

Mango Sorbet selber machen mit einer Eismaschine

Mango Sorbet Rezept: Sie benötigen für 4 Personen:

  • 2 reife Mangos a 400 Gramm
  • Saft einer halben Zitrone
  • 100 Gramm Zucker
  • 75 ml Wasser – alternativ Mineralwasser

Bereiten Sie die Mangostücke wie oben vorgeschlagen zu und geben Sie die Stücke in den Mixer. Kochen Sie Zucker und Wasser zu Sirup auf und lassen Sie den Sirup abkühlen. Dann geben Sie den Sirup und den Zitronensaft zum Mangopüree in den Mixer und mischen Sie die Zutaten gut durch. Geben Sie die Zutaten anschließend in Ihre Eismaschine und lassen Sie das Mangosorbet gefrieren. Wir haben das Rezept in Eismaschine mit Kompressor und auch in Eismaschinen ohne Kompressor erfolgreich ausprobiert.
Das Rezept für Mango Sorbet lässt sich variieren. Verwenden Sie anstatt Wasser 120 ml Kokosmilch und 80 ml Ahornsirup. Dann ist das Mango Sorbet aber kein klassisches Sorbet. Für dieses Rezept benötigen Sie drei reife Mangos. Für Mango Sorbet mit Alkohol benötigen Sie zwei reife Mangos, 100 g Zucker, 1 Liter Wasser, 50 ml Prosecco oder Sekt, den Saft einer Zitrone und als Gewürz etwas Zimt und Kardamom. Geben Sie den Alkohol erst zum Ende der Zubereitungszeit in die Eismaschine, da Alkohol die Zubereitungszeit verlängert. Haben Sie eine Eismaschine ohne Kompressor, müssen Sie die Masse Mango Sorbet Masse vor der Herstellung von Mango Sorbet 24 Stunden im Kühlschrank vorkühlen. Mango Sorbet ohne Zucker? Viel süßer als Zucker ist Stevia, von dem Sie nur eine Messerspitze voll in das Magopüree geben müssen. Alterativ eignet sich Birkenzucker oder Agavendicksaft als Ersatz.

Mango Sorbet ohne Eismaschine selber machen

Genauso lecker, aber mit etwas mehr Zeitaufwand gelingt Mango Sorbet ohne Eismaschine. Nachfolgendes Mango Sorbet Rezept haben wir im Rahmen unseres Eismaschine Test ebenfalls ausprobiert. Es eignet sich also genauso für die Herstellung in einer Eismaschine.

Mango Sorbet Rezept: Sie benötigen für 4 Personen:

  • 350 g Mangowürfel tiefgekühlt
  • 1 Biozitrone (Saft und Schale)
  • 2 cl Passionsfruchtlikör
  • 50 ml Mangosirup
  • 25 g Puderzucker

Tauen Sie die Mangowürfel auf und geben Sie diese mit der abgeriebenen Zitronenschale, den Zitronensaft, den Likör und den Puderzucker in den Mixer. Pürieren Sie die Zutaten zu einer homogenen Masse. Danach füllen Sie die Mango Sorbet in einen geeigneten Behälter um und stellen diesen für 25 Minuten in das Tiefkühlfach. Kühlen Sie die Schälchen zum Servieren ebenfalls vor, bevor Sie das Mango Sorbet selbst gemacht einfüllen. Sie können das fruchtige Sorbet mit einigen frischen Mangostücken, garnieren.

Mango Sorbet rühren?

Wer sich ein cremiges Mango Sorbet wünscht, kann das Mango Sorbet nach einer halben Stunde im Gefrierfach umrühren und dann weiter gefrieren lassen. Sie können das Mango Sorbet aller 30 Minuten erneut umrühren, bis es die richtige Konsistenz hat.

Andrea Hoffmann

Andrea Hoffmann

Andrea Hoffmann ist stolze Mutter zweier Kinder. Neben ihrem Vollzeitjob als Mutter hat Andrea bereits über 100 Produkttest veröffentlicht. Sie testet Produkte wie Kindersitze, Babyphones, aber auch Unterhaltungselektronik. In der wenigen Freizeit fährt sie gerne Inline Skates.
Andrea Hoffmann

Latest posts by Andrea Hoffmann (see all)

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Mango Sorbet selber machen
Autor
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamte Zubereitungszeit

Schreibe einen Kommentar